Die Geschichte
  Aufführungen bisher
  Gönnerverein
  SeeBurg-Taschen
  Kontakt . Mail
 
 Carmen
 
  Autoren
  Ensemble
  Szenenfotos
  Spielort
  Gastronomie
  Spieldaten
  Presse
  Reservation . Eintrittspreise
  Sponsoren
 
 Lesungen
 
  Frau Oberst Engel
  Decamerone
 
 

DER ZWERG IN MIR     Uraufführung

Schauspiel von Andrea Gerster
mit Musik von Goran Kovacevic
Regie: Leopold Huber

21.2. - 5.4.2014

verschiedene Spielorte (s. u. Spielorte)
(genaue Spieltermine s. u. Spieldaten)

Andrea Gerster

AUTORIN
 
Andrea Gerster
Andrea Gerster, geboren 1959, lebt als freie Journalistin und Schriftstellerin in der Ostschweiz. Die mehrfach ausgezeichnete Autorin hat bisher drei Romane (Dazwischen Lili, Schandbriefe, Ganz oben) drei Erzählbände und Theaterstücke veröffentlicht. www.andreagerster.ch
 
Bücher
2012 "Ganz oben", Roman, Verlag Lenos Basel
2011 "Dazwischen Lili", Lenos Pocket, Verlag Lenos, Basel
2010: "Schandbriefe", Roman, Verlag Lenos, Basel (Werkbeitrag TG)
2010: "Instantgeschichten", Verlag Saiten, St. Gallen, mit Lika Nüssli und Monika Slamanig
2009: "Mimosa fliegt", Erzählungen/Fotografie, Verlag Bucher Hohenems/Wien (Literaturförderpreis SG)
2008: "Dazwischen Lili", Roman, Lenos Verlag, Basel (Werkbeitrag TG)
2004: "Käfermanns Liebe", Erzählungen, eFeF Verlag, Wettingen/Bern
Einzeltexte in Anthologien und Literaturzeitschriften. Aktuell: Anthologie "Bräunigpreis 2012" und Anthologie "herausragende Texte Würth 2011"
 

Theater
2006 "Muttergrollen" szenische Präsentation, sogar-Theater, Zürich
2007 "Muttergrollen" szenische Präsentation, sogar-Theater, Zürich
2009 "Reden ist gut" szenische Präsentation, Theater am Kirchplatz, Liechtenstein
 

Hörspiel
2011 "Niemandesland", Kunsthalle Arbon
 

Ausstellungen Kunst
2005 "Polina" mit Bildhauer Klaus Schmetz (D) im Kulturzentrum Nairs (GR)
2006 "Mimosa fliegt" mit Bildhauer Klaus Schmetz (D) in der Galerie Adrian Bleisch, Arbon
2008 "Ausgezeichnet", Ausstellung der Werkpreisgeförderten, Kulturraum Kanton St. Gallen
2009: "Mimosa fliegt", Retrospektive Klaus Schmetz, Museum Korneli Münster Aachen (D)
2011: "Niemandesland", Sylvia Hostettler, Text Andrea Gerster, Musik M. Repetto, Kunsthalle Arbon
 

Journalismus
Schreibt für Schweizer Tageszeitungen und Magazine, u.a. St. Galler Tagblatt und Kulturmagazin Saiten. Co-Autorin Sachbücher.
Teilzeitpensum Kommunikation Gereis AG
Lesungen und Performances in der Schweiz, Deutschland und Österreich seit 2002