Regie

Leopold Huber

Geboren 1955 im Mühlviertel, Oberösterreich, in eine kinderreiche Bauernfamilie. HTL für Textilindustrie.
Anschliessend Psychologie- und Psychiatriestudium an der Universität, sowie Regie- und Schauspielstudium am Max Reinhardt-Seminar in Wien. Musik-dramatisches Seminar bei Marcel Prawy und Lothar Knessel.
Seit 1981 tätig als Autor, Theater-, Opern- und Filmregisseur.
Seit 1994 Intendanz des See-Burgtheaters mit Astrid Keller. Weitere Informationen zum Regisseur finden Sie unter Intendanz Leopold Huber
Die Dreigroschenoper. Ein Stueck mit Musik von Bertolt Brecht nach John Gays „The Beggar`s Opera